Voices from the DIY underground
Noise and Resistance - Feature documentary by Julia Ostertag & Francesca Araiza Andrade
HOME    SYNOPSIS    DIRECTORS     PRESS     SCREENINGS    PICTURES    CONTACT


PRESSE german
"Eine überzeugende Arbeit, die zeigt, dass es lohnt, sein eigenes Ding zu machen."
(Friedrich Stadtmagazin Potsdam)

"Ein funkensprühender Film. Die Musik dazu kratzt die Tapete von den Wänden!"
(Plärrer Nürnberg)

Die beiden Filmemacherinnen zeichnen ein tatsächlich mitreißendes Bild von Punk und radikallinker Bewegung. (Das Magazin)

A propos illegal. Manches, was die Punker treiben, dürfte sehr wohl illegal sein. Aber sie sind „wütende“, hoffnungsfrohe, radikale, aktive, idealistische Anarchisten, die wie so viele die Welt verändern wollen.
Der Dokumentarfilm gibt einen soliden Überblick über die relativ kleine aber durchaus existenzberechtigte Szene. Ihr Kampf gegen die Missstände ist richtig! Ihr Kampf gegen die Missstände ist auch alles andere als überflüssig. Die Regisseurinnen haben viel Gutes zusammengetragen und exzellent montiert.“ (Programmkino.de)

» exberliner

» intro

» taz berlin

» kino-zeit

» dradio






PRESS english

HOME  |   SYNOPSIS  |   DIRECTORS  |   PRESS  |   SCREENINGS  |   PICTURES  |   CONTACT